Aktuelles aus der Virtuellen Fabrik oder von vfPartnern

 

Gebündelte IoT-Kompetenz an der SINDEX 2021

Eine geballte Ladung IoT-Kompetenz erlebten die SINDEX-Besucher am Stand der «Virtuellen Fabrik». Denn dank der Kooperation zwischen «Sunrise» und der «Virtuellen Fabrik» steht ab sofort ein Zugang zu einem umfassenden IoT-Ecosystem zur Verfügung.

 

Wie genau das funktioniert, zeigten die neun Partner-Unternehmen an der SINDEX in Bern vom 31. August bis 2. September 2021. 

 


"IoT Lösungen brauchen einen umfänglichen Ansatz, der Sensorik, Netzwerk und smarte Plattformen umfasst – genau was wir als Netzbetreiber zusammen mit der Virtuellen Fabrik massgeschneidert abdecken können".

Alexander Lehrmann, Direktor New Business Development and Innovation bei Sunrise UPC


 

Eine der wichtigsten Erfolgsfaktoren von IoT-Projekten ist das Zusammenspiel zwischen Engineering, Design, Technologie und Business Development. Im IoT Kompetenzzentrum an der SINDEX präsentierten neun Partner-Unternehmer der «Virtuellen Fabrik» den Besuchern, wie eine solche Zusammenarbeit funktionieren und ablaufen kann. 

Der Vorteil dieser Kooperation für IoT-interessierte Kunden: 
Das kompetente Netzwerk ist perfekt eingespielt und bietet das gesamte Spektrum für eine erfolgreiche IoT Entwicklung und Produktion. So aktiviert der angefragte vf-Partner – je nach Bedarf und Ausgangslage – das Netzwerk und koordiniert alle weiteren Schritte. Dadurch lassen sich IoT-Vorhaben in Zukunft schnell und vor allem kundenorientiert umsetzen.


Kategorie:
  1. News