TechTalk 2018: 21. Juni 2018, Rückblick

Fachvorträge / Apéro riche und Tischmesse der vf-Partnerfirmen

Beschleunigung und Entschleunigung um zu Überleben?!

Um schnell zu sein, bedarf es Zeit. Radikalem Zeitgewinn geht viel Denkarbeit voraus.
Wie wir auch unter Erfolgsdruck neugierig und beweglich bleiben, zeigten uns Profis aus Wirtschaft und Forschung.

Search  
Spannende Referate und Downloads
 
Referat 1 - Agieren (nicht reagieren) im sich ständig wandelnden Umfeld

Daniel Steffen, CEO Checkport Switzerland, davor CEO People‘s Air Group
 
Referat 2 - Mentale Stärke unter Druck
Roger Michel, Leiter Freedive Academy, Tauchsport Käser Bern
 
Referat 3 - Enkeltauglichkeit / Nachhaltigkeit als Maxime
This Schwendimann, Unternehmer bei schwendimann.ch und system-alpenluft.ch
 
Referat 4 - Von Normal zu Optimal
Bruno Aregger, Unternehmer APPLETREE root your brand ag, Autor, Dozent, Mentor
Video  
 
Die Referenten

Daniel Steffen

Agieren (nicht reagieren) im sich ständig wandelnden Umfeld
In den zwei Jahren als CEO der People‘s Air Group führte Daniel Steffen die Aktion „Du machsch de Pris“ sowie die Lancierung des Köln-Fluges mit der Zwischenlandung in Friedrichshafen ein. Vor seinem Engagement in Altenrhein arbeitete Daniel Steffen beim Flughafen Bern, als selbständiger Unternehmensberater, bei den Jungfraubahnen sowie bei Schweiz Tourismus.

Weblink zum Referenten

Roger Michel

Mentale Stärke unter Druck
Roger Michel ist der Mann für das Ungewöhnliche: Der selbstständige Geschäftsführer des Swisscom Shops in Münsingen und zweifache Familienvater amtet als Schützer der gefürchteten aller Meerestiere – er ist ehrenamtlicher Haiforscher von Shark Savers Germany.

Weblink zum Referenten

This Schwendimann

Enkeltauglichkeit / Nachhaltigkeit als Maxime
Der Swiss Logistics Award geht an System Alpenluft AG für das modulare Entsorgungssystem, das mit Wertstoffmulden und Abfallverdichtung flüsterleise arbeitet. Über eine automatische Füllstandanzeige werden alle nachfolgenden Prozesse automatisch angestossen.

Weblink zum Referenten

Bruno Aregger

Von Normal zu Optimal
Bruno Aregger setzt bei seinen Zuhörern Impulse und bringt sie in Gang. Alle Teilnehmer betonen jeweils, dass sie noch Jahre nach dem Vortrag von den beispielhaften Ideen profitieren können. Seine Überzeugung, dass die Welt einen neuen, guten Geist braucht, trägt er in die weite Welt hinaus.

Weblink zum Referenten

Impressionen:

frühere TechTalks

Verschaffenen Sie sich einein Überblick zum Techtalk mit den Ipressionen vergangener Veranstaltungen:

 

Eventsponsoren:

  


 


 

vfNEWSLETTER

Sie möchten über die Neuigkeiten der Virtuellen Fabrik informiert werden, dann empfehlen wir die Anmeldung zu den vf eNews.

NEWSLETTER - Anmeldung

Geplant sind 3-5 Newsletter pro Jahr!
Sie können Sich auch jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen!